Anzeige

Honor Pad X7: Neues 8-Zoll-Tablet mit Android 10 für 115 Euro

Honor Tab X7
Das 8-Zoll-Einsteiger-Tablet Honor Tab X7. (Bild: Honor)

Honor hat ein neues 8-Zoll-Tablet präsentiert, das – vorerst in China – zum Preis von 115 Euro in die Läden kommt. Das Honor Pad X7 kommt mit Android 10/EMUI 4.0.

Anfang April hatte Honor zugleich mit dem Smartphone V40 Lite auch das Tablet Tab 7 vorgestellt. Das Honor Tab 7 hat ein 10,1-Zoll-Display, einen Helio-P22T-Chipsatz mit 4 GB RAM sowie bis zu 128 GB Speicher und läuft mit Android 10 mit Magic UI 4.0. Jetzt hat Honor – ebenfalls vorerst in China – offenbar den kleinen Bruder des Tab 7 an den Start gebracht.

Honor Tab X7 kommt mit 8-Zoll-LCD-Bildschirm

Anders als das Tab 7 hat das Tab X7 ein 8-Zoll-Display (TFT LCD), das mit 1.200 x 800 Pixel auflöst. Der zum Einsatz kommende Chipsatz ist hingegen der gleich, nämlich der 2018 als Mittelklasse-Chip vorgestellte MediaTek Helio P22(T). Dabei handelt es sich um einen Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2,3 GHz. Dem Prozessor zur Seite stehen 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher. Letzterer lässt sich per microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitern.

Die Hauptkamera hat einen Autofokus und liefert 5 Megapixel (F/2,2 Blende). Die Selfiekamera bietet 2 Megapixel (F/2,4 Blende). An Verbindungen hat das Tab X7 WLAN (2,5/5G, 802.11 a/b/g/n/ac), 4G/LTE und Bluetooth 5.1 an Bord. Die Akkukapazität (Lithium-Polymer-Batterie) gibt Honor mit 5.100 mAh an. Das Gerät lädt weniger als drei Stunden. Die Standby-Zeit wird mit 30 Tagen angegeben. Zur Laufzeit hat Honor nichts bekanntgegeben.

8-Zoller ist 8,5 mm dick und 350 g schwer

Einem Einsteiger-Tablet entsprechend kommt das Pad X7 mit Micro-USB- und 3,5-mm-Kopfhöreranschluss. Am Micro-USB-Port kann man mit bis zu 10 W laden. Das Gerät misst 199,67 mm × 121,1 mm × 8,5 mm. Das Gewicht, inklusive Akku, beträgt 350 g. Die Rückseite besteht aus Metall, hat aber eine feine sandartige Textur, damit man das Tablet besser halten kann.

Honor Pad X7
Das Honor Pad X7 kommt in einer Ausführung für Kinder. (Bild: Honor)

Das Honor Pad X7 kommt in drei Versionen auf den Markt, die sich allerdings nicht auf die Speicher- oder Leistungswerte beziehen. Vielmehr gibt es ein WLAN-only-Modell, das umgerechnet 115 Euro kostet. In der Ausführung mit WLAN und 4G werden 155 Euro fällig. Eine spezielle Version für Kinder schlägt mit 130 Euro zu Buche. Bei Letzterer gibt es eine Silicon-Hülle dazu. Außerdem ist spezielle Lern- und Spielsoftware vorinstalliert.

Kommt das Honor Tab X7 nach Deutschland?

Ob und wann das Honor Tab X7 nach Deutschland kommt, ist ungewiss. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Wo bleiben die Flaggschiff-Geräte?

Leider zeigt sich derzeit, dass Honor nach der Trennung von Huawei noch nicht wirklich Fahrt aufgenommen hat. Das V40 kam weder als View 40 nach Europa. Von dem für Mai prognostizierten neuen Honor-Flagggschiff Honor 50 ist bisher auch noch nichts zu sehen gewesen.

Anzeige

Über mich

Jörn Brien ist Chefredakteur und Betreiber von Honornews – deinem inoffiziellen Honor-Blog. Der Journalist arbeitet(e) für verschiedene namhafte Publikationen in Deutschland und Österreich, darunter Golem, Kurier, t3n, e-media, Futurezone und pressetext. Darüber hinaus betreibt er Die Wirtschaftsnews.de, den Online-Buchshop Meine Buchhandlung Wien und mehrere Facebook-Gruppen sowie Blogs.

Wichtiger Hinweis:

Alle Artikel unseres Magazins Honornews dienen der Information. Unsere Artikel verfassen wir unabhängig, sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen. Die Redaktion übernimmt keine Haftung oder Gewähr für die Vollständigkeit der Inhalte. Wir übernehmen mit unseren Inhalten keine Beratungsfunktion, weder Anlage- noch Rechtsberatung. Unsere Empfehlungen erfolgen nach unseren Maßstäben. Ihr als Leser solltet sie aber eigenverantwortlich nutzen. Bei Bedarf wendet euch bitte an fachspezifische Experten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*