Anzeige

Smartwatches und Fitness-Tracker im Test: Honor vorn mit dabei

Honor MagicWatch 2 smartwatches fitness-tracker Test
Honor MagicWatch 2: Smartwatches und Fitness-Tracker im Test. (Honor)

Insgesamt finden sich mittlerweile 54 aktuelle Smartwatches und Fitness-Tracker in der Test-Datenbank der Stiftung Warentest. 12 neue Geräte haben die Tester jetzt im neuen Heft unter die Lupe genommen. Honor ist in seinem Preissegment jedenfalls vorn mit dabei.

Das Ende März auch in Deutschland erschienene Honor Band 6 hatten die Warentester offenbar noch nicht in der Hand. Jedenfalls gehört der neue Fitness-Tracker von Honor nicht zu dem Feld der neu getesteten Geräte. Dafür findet sich darin die Smartwatch Honor Watch ES. Die kommt mit einer Testnote von 3,2 auf dem dritten Platz der sechs Testkandidaten ins Ziel.

Honor Watch ES hinter Oppo Watch und Huawei Watch Fit

Knapp vor der Honor-Smartwatch platzierten sich die Oppo Watch 41mm WiFi (3,0) und die Watch Fit (2,9) der ehemaligen Konzernmutter Huawei. Die Oppo Watch kostet allerdings mit 230 Euro auch mehr als doppelt soviel wie Honor Watch ES (92,50 Euro) und Huawei Watch Fit (94 Euro).

Bei der Honor Watch ES lobten die Tester insbesondere die Stabilität (sehr gut, 1,5) und die geringe Schadstoffbelastung (sehr gut, 1,0). Befriedigend (2,6) schnitt die Watch ES in puncto Handhabung ab. Bei Kom­munikation und wei­tere Funk­tionen gab es ebenfalls ein Befriedigend (3,4).

Tester kritisieren Genauigkeit der Fitness-Messung

Kritik äußerten die Tester bei der Genauigkeit der Angaben im Trainingsmodus. Für diesen Punkt (Fitness) gab es nur ein Ausreichend (3,6). Die beiden Konkurrenten vor Honor bekamen immerhin eine Befriedigend. Während bei Honor Kalorienverbrauch und Streckenlänge die Note „Befriedigend“ bekam, hagelte es bei der Herzfrequenz ein „Mangelhaft“.

Ebenfalls nur die Note 3,6 verteilten die Tester für den Testpunkt Daten­schutz und Daten­sicherheit. Dabei standen vor allem Mängel in der Datenschutzerklärung im Mittelpunkt der Kritik. Ein „Gut“ gab es hingegen für den Schutz von Nutzer­konto und Daten­über­tragung.

Angebot
HONOR Watch ES Smartwatch (42mm AMOLED-Display, Herzfrequenzmessung, 50 m wasserdicht, SpO2) Schwarz
HONOR Watch ES Smartwatch (42mm AMOLED-Display, Herzfrequenzmessung, 50 m wasserdicht, SpO2) Schwarz*
Smartwatch mit 24/7 Herzfrequenzmessung; 4,2 cm (1,64 Zoll) AMOLED Touch- und Farbdisplay; Messung des Sauerstoffsättigungsgrades Ihres Blutes
99,90 EUR −12,52 EUR 87,38 EUR

Letzte Aktualisierung am 13.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Insgesamt finden sich drei seit Sommer 2020 erschienene Honor-Geräte in der Testdatenbank der Stiftung Warentest. Neben der Honor Watch ES sind das die Honor Magic Watch 2 46mm sowie das Honor Band 5.

Honor MagicWatch 2 mit der besten „internen“ Bewertung

Die Honor MagicWatch 2 46mm steht bei den Honor-Geräten mit einem Testurteil von Befriedigend (2,9) am besten da. Auch hier wird die Herzfrequenz offenbar nicht ganz genau gemessen (Benotung: ausreichend, 3,6 bis 4,5). Ein „Gut“ gab es für die Messung der Stre­ckenlänge.

Bei der Stabilität und den Schadstoffen vergaben die Tester ein „Sehr gut“. Als „Befriedigend“ wurden jeweils die Fitness (3,0), die Kom­munikation und wei­tere Funk­tionen (2,8) sowie die Handhabung (2,6) bewertet. Auch bei der Honor Magic Watch 2 46mm bemängelten die Warentester die Datenschutzerklärung.

Bei den Smartwatches und Fitness-Tra­ckern im Preissegment bis 190 Euro kommt die Honor MagicWatch 2 46mm als zweite ins Ziel. Nur knapp davor liegt die Huawei Watch GT 2e, die bei der Messung der Fitnessdaten besser abschneidet.

Letzte Aktualisierung am 1.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fitness-Tracker Honor Band 5
Fitness-Tracker Honor Band 5. (Foto: Honor)

Fitness-Tracker Honor Band 5 im Einsteigerbereich Spitze

Geht es um Geräte, die weniger als 77 Euro kosten, ist der Fitness-Tra­cker Honor Band 5 sogar das beste getestete Gerät. Vor durchaus hochwertigen Konkurrenten von Samsung bis Huawei. Insgesamt schneidet das Honor Band 5 mit einem „Befriedigend“ (3,3) ab.

Nicht ganz so gut scheint die Kommunikation zu funktionieren. Hier gab es Abzüge bei den Nachrichten (SMS/WhatsApp) und der Uhr. Bei den Fitnesswerten fallen die Einzelfunktionen Rad­fahren Stre­ckenlänge, Gehen Puls und Joggen Puls durch.

Als „Sehr gut“ wurde Joggen Kalorien­ver­brauch bewertet. Die übrigen Werte misst das Honor Band 5 gut oder befriedigend.

Letzte Aktualisierung am 1.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

Über mich

Avatar
Jörn Brien ist Chefredakteur und Betreiber von Honornews – deinem inoffiziellen Honor-Blog. Der Journalist arbeitet(e) für verschiedene namhafte Publikationen in Deutschland und Österreich, darunter Golem, Kurier, t3n, e-media, Futurezone und pressetext. Darüber hinaus betreibt er Die Wirtschaftsnews.de, den Online-Buchshop Meine Buchhandlung Wien und mehrere Facebook-Gruppen sowie Blogs.

Wichtiger Hinweis:

Alle Artikel unseres Magazins Honornews dienen der Information. Unsere Artikel verfassen wir unabhängig, sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen. Die Redaktion übernimmt keine Haftung oder Gewähr für die Vollständigkeit der Inhalte. Wir übernehmen mit unseren Inhalten keine Beratungsfunktion, weder Anlage- noch Rechtsberatung. Unsere Empfehlungen erfolgen nach unseren Maßstäben. Ihr als Leser solltet sie aber eigenverantwortlich nutzen. Bei Bedarf wendet euch bitte an fachspezifische Experten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*