Anzeige

Wireless Kopfhörer: Müssen es immer AirPods sein?

AirPods-Alternativen
AirPods-Alternativen. (Foto: Pexels/vinny1987)

Kabelfreier Klanggenuss direkt im Ohr begleitet uns mittlerweile in allen Alltagssituationen. Egal ob kabellose Kopfhörer oder True Wireless Headphones – beide haben einen bequem sitzenden Earbud, der Soundqualität garantiert.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

    • Die Headphones sind extrem platzsparend
    • Mit der Transportbox kann man die Earbuds auch unterwegs laden
    • Es gibt maximale Bewegungsfreiheit durch geringes Gewicht und fehlende Kabel
    • Perfekte Soundqualität egal ob zum Musikhören oder zum Telefonieren

Einziges Manko: Ein alternativer Anschluss mit Kabel ist nicht mehr möglich und die Akkulaufzeit ist begrenzt. Und jeder, der Wireless Kopfhörer hat, weiß auch, wie schnell sie verloren gehen können. Aber dies sind die einzigen Minuspunkte bei diesen genialen Mini-High-Tech Geräten.

Die besten AirPods-Alternativen mit perfektem Sound im Überblick

Die Auswahl ist deshalb nicht gerade gering: Vor allem Apple hat hier eine Vorreiterfunktion und ist Marktführer mit seinen AirPods. Sie punkten damit, dass sie sich ganz einfach verbinden lassen, satten Sound liefern und – wie alle Apple Produkte – ein einheitliches, schickes Design haben.

AirPods und iPhone X
AirPods und iPhone X. (Foto: JessBaileyDesign/Pexels)

Abschalten und Eintauchen

Mit den In-Ear-Kopfhörern taucht man in andere Welten ein und sorgt für ein immersives Erlebnis. Und das entspricht ganz dem Trend modernen Entertainments. Erlebnisse online sollen so realitätsnah wie möglich gestaltet werden. Optimaler Sound ist ein ganz wichtiger Bestandteil virtueller Erfahrungen. Authentische Atmosphäre entsteht durch ein Zusammenspiel verschiedener Sinneseindrücke. Realitätsnah und “live” fühlt man sich mitten im Geschehen, egal wo man sich gerade tatsächlich befindet.

Auf den heutigen Smartphones sind auch die anspruchsvollsten Games schon problemlos spielbar: So kann man etwa auch in neuen online Casinos dank Livestreams auf einem FullHD Niveau, die aus eigenen Studios oder direkt aus einem Casino gesendet werden, die einzigartige Atmosphäre einer Spielbank vom Smartphone aus genießen. Gute Kopfhörer sorgen dabei nicht nur für ein intensives Erleben, sondern sorgen auch dafür, dass der Sound Außenstehende nicht belästigt. Wenn die charakteristischen Melodien von Slots auch Liebhaber in Entzückung versetzen mögen, jedermanns Sache sind sie nicht. Genauso wenig möchte man vielleicht in der Bahn schief angeschaut werden, weil man Stadiongeräusche und Fangesänge aus einem Sportsimulator erklingen lässt. Gute Kopfhörer sorgen mit dafür, dass das Privatvergnügen privat bleibt.

Natürlich gibt es weitere Vorzüge: Beim Telefonieren hat man beide Hände frei und man profitiert von glasklarer Gesprächsqualität. Die besten Features bietet nicht nur Apple, sondern es gibt mittlerweile zahlreiche andere Anbieter am Markt, die ebenfalls hochwertige Produkte haben.

HONOR FlyPods Lite Kopfhörer

Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei diesen kompakten Wireless Kopfhörern wirklich unschlagbar, zudem sind sie kompatibel für Android und iOS. Für den Preis gibt es ein mehr als nur zufriedenstellendes Sounderlebnis und eine qualitativ gute Mikrofonqualität. Auch die wieder aufladbare Ladeschale fehlt nicht. Fazit: Die HONOR FlyPods Lite bieten ein smartes, kompaktes und durchaus zuverlässiges Gesamtpaket.

JBL Reflect Flow

Auch JBL bietet mit dem True-Wireless-Kopfhörer JBL Reflect Flow ein Modell, das die Brieftasche schont. Das Preis-Leistungsverhältnis überzeugt und die Noise-Cancelling-Funktion sorgt dafür, dass die Umgebungsgeräusche unterdrückt werden. So kann man sich ganz auf den Hörgenuss konzentrieren. Die Verarbeitung und auch die Optik der Kopfhörer sind sehr gut. Einzig eine Touch-Funktion besitzt das Modell nicht. Das wird allerdings definitiv mit der Soundqualität und der Akkulaufzeit von fast 10 Stunden kompensiert. Die Earbuds sind außerdem wasserfest und können im Regen oder unter der Dusche verwendet werden.

Bose SoundSport Free

Bose ist bekannt dafür, dass sich die Produkte durch perfekten Sound auszeichnen und auch die SoundSport Free stellen hier keine Ausnahme dar. Die Earbuds sind sehr hochwertig verarbeitet und kompensieren so das einzige Manko, nämlich, dass sie ausschließlich mit Hilfe von Druckknöpfen bedient werden können. Die Touch-Funktion bietet dieses Modell also leider nicht. Der Name verrät schon viel über die Zielgruppe: Die SoundSport Free sind vor allem für Athleten bestens geeignet, weil sie wasserfest sind und perfekt im Ohr sitzen. So ist der optimale Sound beim Trail fahren mit dem Mountainbike genauso dabei, wie beim entspannten Laufen im Wald.

Track Air+ von Libratone

Leichte In-Ear-Kopfhörer, im schönen Design und mit hervorragender Klangqualität – das alles bekommt man, wenn man sich für die Track Air+ von Libratone für sein Smartphone entscheidet. Zudem muss weder auf Noise-Cancelling noch auf eine praktische Touch-Funktion verzichtet werden. Bei der Verarbeitung ist es vor allem die äußerst effektive Isolierung, die sofort ins Auge fällt und jeden technikaffinen Menschen begeistern wird, da sie eine hervorragende Unterdrückung der äußeren Geräuschkulisse ermöglicht, wodurch diese Kopfhörer sogar in einer lauten Umgebung für einen ungestörten Sound sorgen.

Sennheiser Momentum True Wireless 2

Die Sennheiser Momentum True Wireless 2 sind hochwertig und präzise verarbeitet. Zudem ermöglicht Bluetooth 5.0 perfekte Soundqualität, auch über längere Distanzen hinweg. Vor allem der Bass kommt dabei im Ohr besonders gut an. Jede Musikrichtung wird deutlich aufgewertet durch den maßgefertigten dynamischen Treiber. Ein weiteres Plus: Die integrierten Equalizer ermöglichen eine individuelle Gestaltung des Hörerlebnisses. Klangqualität also, ganz nach dem individuellen Geschmack.

Die Auswahl zeigt – es müssen nicht immer die Apple AirPods sein – es gibt zahlreiche andere Wireless-Kopfhörer, die man durchaus auf dem Schirm haben sollte. Denn sie stehen in Soundqualität, Technik und Design dem Marktführer in nichts nach.

Anzeige

Über mich

Jörn Brien ist Chefredakteur und Betreiber von Honornews – deinem inoffiziellen Honor-Blog. Der Journalist arbeitet(e) für verschiedene namhafte Publikationen in Deutschland und Österreich, darunter Golem, Kurier, t3n, e-media, Futurezone und pressetext. Darüber hinaus betreibt er Die Wirtschaftsnews.de, den Online-Buchshop Meine Buchhandlung Wien und mehrere Facebook-Gruppen sowie Blogs.

Wichtiger Hinweis:

Alle Artikel unseres Magazins Honornews dienen der Information. Unsere Artikel verfassen wir unabhängig, sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen. Die Redaktion übernimmt keine Haftung oder Gewähr für die Vollständigkeit der Inhalte. Wir übernehmen mit unseren Inhalten keine Beratungsfunktion, weder Anlage- noch Rechtsberatung. Unsere Empfehlungen erfolgen nach unseren Maßstäben. Ihr als Leser solltet sie aber eigenverantwortlich nutzen. Bei Bedarf wendet euch bitte an fachspezifische Experten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*