Anzeige

honor 8 – Nachfolger des honor 7 kommt im Sommer

Zhao Gang, der Managing Director for Overseas Business von honor, bestätigte gestern auf dem Mobile World Congress, dass der Nachfolger des beliebten honor 7 – das honor 8 – im Sommer veröffentlicht wird. Anscheinend wird honor, wie in der Branche üblich, einen Gerätezyklus von ca. einem Jahr anstreben. Da auch das honor 7 im Sommer erschienen ist, genauer gesagt im August 2015, können wir demnach wohl voraussichtlich wieder im August mit dem Nachfolger – honor 8 – rechnen.

Wird so das honor 8 aussehen, oder ganz anders?

honor 8

honor 7

Auch beim Preis wird sich voraussichtlich wenig ändern, das honor 8 soll ähnlich viel kosten wie sein Vorgänger, was für ein Smartphone dieser Klasse wieder erfreulich günstig sein wird. Das honor 7 wurde zum Verkaufsstart für knapp 350 Euro verkauft.

Als sicher kann Android 6.0 Marshmallow mit EMUI 4.0 als Betriebssystem angenommen werden, eventuell inklusive einiger Sicherheitsupdates, die bis zum Sommer noch erscheinen werden.

Nähere Informationen zu Größe und Ausstattung gibt es derzeit noch nicht. Hier können wir nur spekulieren, vielleicht wird das honor 8 den von vielen Nutzern gewünschten größeren Speicher bekommen, mehr RAM halte ich indes eher für wenig wahrscheinlich, da sogar das Mate 8 hierzulande nur 3 GB hat. Eventuell könnte das honor 8 eine Doppel-Kamera bekommen und einige Features, wie das Huawei P9.

Aber lassen wir uns überraschen bis zum Sommer ist noch etwas Zeit und wenn es Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr sie wie immer bei uns.

 

Quelle: AndroidPIT

 

Anzeige

Über mich

Avatar
Jörn Brien ist Chefredakteur und Betreiber von Honornews – deinem inoffiziellen Honor-Blog. Der Journalist arbeitet(e) für verschiedene namhafte Publikationen in Deutschland und Österreich, darunter Golem, Kurier, t3n, e-media, Futurezone und pressetext. Darüber hinaus betreibt er Die Wirtschaftsnews.de, den Online-Buchshop Meine Buchhandlung Wien und mehrere Facebook-Gruppen sowie Blogs.

Wichtiger Hinweis:

Alle Artikel unseres Magazins Honornews dienen der Information. Unsere Artikel verfassen wir unabhängig, sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen. Die Redaktion übernimmt keine Haftung oder Gewähr für die Vollständigkeit der Inhalte. Wir übernehmen mit unseren Inhalten keine Beratungsfunktion, weder Anlage- noch Rechtsberatung. Unsere Empfehlungen erfolgen nach unseren Maßstäben. Ihr als Leser solltet sie aber eigenverantwortlich nutzen. Bei Bedarf wendet euch bitte an fachspezifische Experten.

3 Kommentare

  1. Wenn schon, dann 2 echte 4G SIM Plätze plus Speicherkarte, oder halt 32 bis 64 GB intern. Wäre meine Wunschliste. Ansonsten bin ich ganz zufrieden… ?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*