Während ich vor ein paar Tagen über den bevorstehenden Launch der HONOR 20 Series berichtet habe, hat man in China gestern das HONOR 20i präsentiert. Hierbei handelt es sich international um das HONOR 20 Lite, dem Mittelklasse Gerät in der bevorstehenden Smartphone Serie. Bei dem Event in China wurde bezüglich des HONOR 20 Pro oder HONOR 20 kein Wort verloren.

HONOR 20 Lite mit Triple Kamera Setup

Vorgestern haben wir unsere Community in Instagram nach der Meinung gefragt, mit welchem Kamera Setup das neue HONOR 20 Pro vermutet wird. Gewissheit haben wir nun zumindest, dass wir sogar in der Lite Modellreihe eine starke Ausstattung mit drei Kameralinsen bekommen. Bei diesen handelt es sich um eine 24 MP (f/1.8 Blende), 8 MP (f/2.4 Blende) sowie eine 2 MP (f/2.4 Blende) Linse. Unterstützt wird neben einem Autofokus (PDAF = Phase Detection Auto Focus) auch die von HONOR bekannte AI-Unterstützung.
HONOR 20 Lite Rückseite
Wie gut sich die Hauptkamera schlägt, wird sich sicherlich in einem Alltagstest zeigen – dennoch klingt die Ausstattung wirklich interessant! Ebenfalls interessant dürfte die Frontkamera sein, welche mit 32 MP und einer f/2.0 Blende für gute Selfies und eine Zuverlässige Gesichtserkennung sorgen soll. Neben der Gesichtserkennung kann weiterhin der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite zur Entsperrung des Geräts verwendet werden.

Display Front mit minimaler Notch

Die Front des HONOR 20 Lite gestaltet sich ähnlich wie bei dem Vorgänger. So kommt auch hier eine schmale Waterdrop Notch zum Einsatz, welche lediglich die Kameralinse beinhaltet. Darüber befindet sich die Hörermuschel und auf der Unterseite ein sogenanntes “Kinn”, welches dem IPS-LCD Display geschuldet sein dürfte. Der restliche Platz und somit Großteil der Front wird durch das 6,21 Zoll große Display eingenommen, welches mit 2340 x 1080 Pixel (FullHD+) und einer Pixeldichte von 415 Pixel pro Zoll (ppi) auflöst.
1 2
Teilen:

Über den Autor

Avatar

Hinterlasse einen Kommentar