Anzeige

Honor ist verkauft

Nicht Überraschend, war es doch seit längerem bekannt. Huawei verkauft Honor! Laut übereinstimmenden Medien und Konzern Berichten hat Huawei sich nun endgültig von Honor getrennt. Käufer ist Shenzhen Zhixin New Information Technology.

Handelsbeschränkungen und US Sanktionen

Der Grund für den Verkauf sind die noch immer anhaltenden Sanktionen gegen Huawei. Der Konzern war nicht mehr in der Lage ausreichend Komponenten zu bekommen und Honor musste zurückstecken. Ob Honor nun frei von Handelsbeschränkungen agieren kann wird sich zeigen. Der genaue Kaufpreis wurde nicht bekanntgegeben, im Vorfeld kusierte aber die Summe von ca. 12,8 Milliarden Euro. Der Kaufpreis verrät ein wenig das die Käufer davon ausgehen ohne Beschränkungen handeln zu können.

Play Store und andere Google Dienste bald wieder auf Honor Smartphones

Ob der Google Play Store und alle anderen Google Dienste bald wieder auf Honor Smartphones, Laptops und Tablets verfügbar sind, ist noch nicht klar. Sollte das aber so sein spricht nichts dagegen das Honor seine Marktanteile gegenüber Huawei deutlich ausbaut. Auch wenn das neue Honor Handy 10x Lite nur teilweise überzeugt, mit allen Google DIensten wäre es ein Top Produkt bei dem Preis.

 

Mehr lesen:
https://www.huawei.com/en/news/2020/11/huawei-honor-statement

 

Anzeige

Über mich

Avatar
Jörn Brien ist Chefredakteur und Betreiber von Honornews – deinem inoffiziellen Honor-Blog. Der Journalist arbeitet(e) für verschiedene namhafte Publikationen in Deutschland und Österreich, darunter Golem, Kurier, t3n, e-media, Futurezone und pressetext. Darüber hinaus betreibt er Die Wirtschaftsnews.de, den Online-Buchshop Meine Buchhandlung Wien und mehrere Facebook-Gruppen sowie Blogs.

Wichtiger Hinweis:

Alle Artikel unseres Magazins Honornews dienen der Information. Unsere Artikel verfassen wir unabhängig, sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen. Die Redaktion übernimmt keine Haftung oder Gewähr für die Vollständigkeit der Inhalte. Wir übernehmen mit unseren Inhalten keine Beratungsfunktion, weder Anlage- noch Rechtsberatung. Unsere Empfehlungen erfolgen nach unseren Maßstäben. Ihr als Leser solltet sie aber eigenverantwortlich nutzen. Bei Bedarf wendet euch bitte an fachspezifische Experten.

1 Trackback / Pingback

  1. Googlefier: Wie ihr Google-Dienste recht einfach auf euer Honor-Gadget bringt - Honornews

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*