Nicht Überraschend, war es doch seit längerem bekannt. Huawei verkauft Honor! Laut übereinstimmenden Medien und Konzern Berichten hat Huawei sich nun endgültig von Honor getrennt. Käufer ist Shenzhen Zhixin New Information Technology.

Handelsbeschränkungen und US Sanktionen

Der Grund für den Verkauf sind die noch immer anhaltenden Sanktionen gegen Huawei. Der Konzern war nicht mehr in der Lage ausreichend Komponenten zu bekommen und Honor musste zurückstecken. Ob Honor nun frei von Handelsbeschränkungen agieren kann wird sich zeigen. Der genaue Kaufpreis wurde nicht bekanntgegeben, im Vorfeld kusierte aber die Summe von ca. 12,8 Milliarden Euro. Der Kaufpreis verrät ein wenig das die Käufer davon ausgehen ohne Beschränkungen handeln zu können.

Play Store und andere Google Dienste bald wieder auf Honor Smartphones

Ob der Google Play Store und alle anderen Google Dienste bald wieder auf Honor Smartphones, Laptops und Tablets verfügbar sind, ist noch nicht klar. Sollte das aber so sein spricht nichts dagegen das Honor seine Marktanteile gegenüber Huawei deutlich ausbaut. Auch wenn das neue Honor Handy 10x Lite nur teilweise überzeugt, mit allen Google DIensten wäre es ein Top Produkt bei dem Preis.

 

1 2
Teilen:

Über den Autor

Avatar

Hinterlasse einen Kommentar