Mit dem MagicBook hat Honor den Markt der sogenannten “Produktiv-Laptops” bereichert. Das neuste Modell, MagicBook Pro wird in etwas mehr als 3 Tagen ausgeliefert. Das Honor sich selbst aber keine Pause könnt und gleich nachlegt beweisen sie mit der neuen Produktreihe “Hunter”. Der erste reine Gaming Laptop von Honor mit dem Namen Honor Hunter V700 soll schon ab dem 27. September erhältlich sein. Das man bei Honor viel Technik für vergleichsweise wenig Geld bekommt ist nicht neu und gerade für den Gaming Bereich ein Vorteil.

Aber was kann das Honor Hunter V700?

Der 16,1-Zoll-Bildschirm mit Full HD, das sehr schlanke Gehäuse aus Aluminium, die RGB-Hintergrundbeleuchtung (welche über Software Steuerbar ist) sprechen die Gamer Zielgruppe mit Sicherheit schonmal an. 16GB DDR4 Arbeitsspeicher und einer 512 GB großen PCIe NVMe SSD, in einer anderen Version mit sogar 1-TB-SSD, sind ebenfalls Okay. Beim Prozessor kann der Käufer wählen, Core i5-10300H oder der Core i7-10750H stehen dabei zur Verfügung. Auch die Grafikkarte lässt dem Kunden die Wahl der Qual, Geforce GTX 1660 Ti oder die RTX 2060 sind die angebotenen Modelle.

Die mechanische Tastatur die in Zusammenarbeit mit Cerry entwickelt wurde erfüllt mehr als nur ihren Zweck. Und der 3D Surround-Sound klingt auf dem Papier auch sehr ordentlich.

1 2
Teilen:

Über den Autor

Avatar

Hinterlasse einen Kommentar